Auf unserer Fahrt in den Norden der Insel sind wir der “Windward Coast” entlang gefahren. Die Gegend ist wunderschön. Von diversen Aussichtspunkten hat man einen tollen Blick über Küste und Meer, oft kommt man an traumhaft schönen Sandstränden vorbei und gleich dahinter ragen saftig grüne Hügelketten auf. Nach dem Mittagessen haben wir am Kailua-Beach einen Stopp eingelegt, einen Strandspaziergang gemacht, sind immerhin bis zu den Knien ins kalte Wasser und haben die wärmende Sonne am Strand genossen. Später am Nachmittag haben wir das “Valley of the Temples” besucht. Als Ruhestätte für viele Verstorbene von Hawaii ist die hüglige Landschaft übersät mit frisch niedergelegten tropischen Blumen. Nach kurzer Fahrt kommt man zum japanischen Tempel “Byodo-In”, der eine maßstabsgetreue Kopie eines Tempels in Uji (Japan) ist und ohne einen einzigen Nagel erbaut wurde. Das Valley of the Temples ist ein wunderschöner, ruhiger und idyllischer Ort, dessen Atmosphäre wir sehr genossen haben.

Am Abend sind wir schliesslich in Waimea angekommen, einem Ort an der Nordküste. Vor dem Eindunkeln konnten wir noch einen Blick auf die riesigen Wellen am Pipeline Beach erhaschen, wo ein Surfcontest unterbrochen werden musste, weil die Wellen zu hoch waren. So fuhren wir zur Waimea Bay weiter, wo wir den Sonnenuntergang genossen und den vielen Surfern beim Tanz auf den Wellen zusehen konnten. Die Wintermonate (Nov.-Feb.) eignen sich ideal, um an der Nordküste den Profis beim Big Wave Surfing zuzusehen. Kaum zu glauben, dass hier im Sommer nur kleine Wellen sind und sich das Wasser zum Baden eignet…

Am nächsten Morgen sind wir um 08:00 wieder am Strand gewesen, wo der Surfcontest bereits in vollem Gange war. Die riesigen Wellen und die Surfer, die sich bei solchem Wellengang ins Wasser wagen, haben uns extrem beeindruckt. Am Nachmittag haben wir uns dann auf die Spuren der TV-Serie “LOST” gemacht. Die Serie wurde auf Oahu gedreht und es gibt diverse Orte, die Schauplätze der Serie waren. So haben wir den Strand an welchem das Flugzeug abgestürzt ist besucht, das “Dorf der Anderen”, Kate’s Tree und die Waimea Falls, die ebenfalls Teil der Serie waren.

Morgen geht’s weiter in die Region “Central Oahu”, wo wir Pearl Harbor und die Dole Ananas Plantagen besuchen werden.

My location
Get Directions