Cuenca, das saubere Juwel des Südens – so stehts im Reiseführer und wir stimmen dieser Aussage vorbehaltslos zu! Cuenca ist die schönste und sauberste Stadt, die wir in Ecuador gesehen haben. Unser Hostel befindet sich in der Altstadt, wo es viele kleine und sehr gepflegte Parks gibt, die zum Spazieren und Verweilen einladen, Kirchen mit farbigen Kuppeldächern, unzählige Restaurants, Bars und Cafés mit internationalen Karten, schöne Strassen mit breiten Trottoirs… das Leben hier hat einen anderen – etwas ruhigeren und entspannteren – Takt, als wir es von Quito oder Guayaquil kennen.

Wir haben die Atmosphäre in Cuenca sehr genossen und es uns einige Tage lang gut gehen lassen. Unsere Aktivitäten bestanden aus einem Besuch auf dem Blumenmarkt und in verschiedenen Museen, einem Spaziergang an der schönen Uferpromenade des Rio Tomebamba, Shopping, gut Essen gehen, verschiedene Kaffees und Süssigkeiten ausprobieren und einfach ein bisschen durch die Strassen der Altstadt schlendern.  🙂

My location
Get Directions