In den letzten fünf Tagen haben wir die Inseln San Cristobal, Española, Floreana und Santa Cruz besucht. Die Inselgruppe besteht aus 14 Inseln wovon allerdings nur 5 bewohnt sind und befindet sich rund 1000km westlich vom Festland. 97% der Inselfläche und 99% der umliegenden Gewässer sind Naturschutzgebiet und gehören zum UNESCO  Weltnaturerbe.

Diese Inseln sind ein wahres Paradies. Die vielseitige Landschaft reicht von schwarzem Vulkanstein über endlos grüne Flächen bis hin zu weissen Sandstränden. Das kristallklare Wasser lädt ein zum Tauchen mit Seelöwen, Rochen, Meeresschildkröten und unzähligen Fischen.

Unsere 5-tägige Kreuzfahrt war ausgefüllt mit schnorcheln im schönen aber kalten Wasser und ausgedehnten Wanderungen auf den verschiedenen Inseln. Einmalig ist neben der Artenvielfalt an Land und im Wasser auch die Gelassenheit der Tiere gegenüber uns Menschen. Selbst wenn wir nur wenige Schritte von ihnen entfernt waren, liessen sie sich durch unsere Anwesenheit überhaupt nicht stören.

Auch an Board des Schiffes gab es einiges zu sehen. Seelöwen versuchten an Board zu gelangen, Haie haben wir gesehen und die Delfine, welche uns begleitet haben, konnten wir sogar filmen.

Die Zeit auf unserem Schiff genossen wir – zumindest tagsüber – in vollen Zügen. Die Crew liess keine Wünsche offen, das Essen war köstlich und die Stimmung an Board war toll. Nachts hatten wir leichte (Pädu mittelschwere 😉 ) Probleme mit der Seekrankheit, aber auch das haben wir überstanden 🙂

Für uns war diese Kreuzfahrt ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis. An dieser Stelle vielen Dank an Miriam & Patrick für den wertvollen Tipp betreffend Handmade-Travel.

My location
Get Directions