Baños… alle Leute schwärmen von diesem Ort und nach dem rauen Wetter im Hochland habe vorallem ich mich sehr auf das mildere Klima gefreut. Doch leider hat es ununterbrochen geregnet und wärmer war es auch nicht 🙁

Baños ist ein schöner, aber auch sehr touristischer Ort. Man findet hier unzählige Adventure Agenturen, Massage Salons, Restaurants und Bars. Von der Umgebung haben wir wegen des Wetters nicht viel gesehen und sind bereits nach zwei Tagen wieder abgereist.

Unser nächstes Ziel war Guayaquil. Nach rund 8 Stunden Busfahrt durchs Hochland sind wir schliesslich in der grössten und wie man uns sagte gefährlichsten Stadt Ecuadors angelangt. Hier  haben wir unsere Reise auf die  Galapagos Inseln organisiert, die Stadt besichtigt und das herrlich warme Klima genossen 🙂

My location
Get Directions